Die Technik des Ossa Sepia Gusses geht bis ins Frühmittelalter zurück. Dazu wird ein Rückenschulp eines Tintenfisches verwendet. Jedes Schmuckstück, das durch diese Gusstechnik entsteht, ist ein Unikat, alleine schon wegen der Struktur, die bei jeder Tintenfischschale unterschiedlich ist, aber auch durch den Zufall der beim Gießen mitspielt. Der Ring ist aus Silber hohl montiert mit einem Auqamarin im Spiegelschliff. 

Ossa Sepia - Mantelring

€ 1.010,00Preis