Ausstellung im Bayrischen Kunstgewerbeverein "Drawn to the net"


Ich freue mich, bei der Ausstellung "drawn to the net" im Bayrischen Kunstgewerbeverein mit meiner "leise blüht die Luft"-Kollektion vertreten zu sein.

Neben meinen Broschen und Ketten sieht man Arbeiten von Mario Albrecht, Esther Bott, Caroline Broadhead, Katherine Claypole, Anke Hennig, Hans Houwing, Einat Leader, Giulia Savino, Dorit Schubert, Theresa Storbacka und Micha Wille.

Die Kuratorin Katharina Kielmann über die Ausstellung: "Drawn to the Net stellt 12 internationale, zeitgenössische Positionen aus den Bereichen Schmuck und bildende Kunst vor, die in einen Dialog zum Thema Netze und Netzwerke treten. Ganz im Sinne des interdisziplinären Charakters des Begriffes finden unterschiedliche Positionen zueinander und bilden neue Synthesen – denn das Netz ist als Metapher nur so stark, wie es aus seiner formalen Erscheinung heraus bezeichnet und begriffen werden kann."

Ausstellungseröffnung

Donnerstag, 23. Mai 2019 18.30 - 20.30 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Thomas Raff - Vorsitzender des Bayerischen Kunstgewerbevereins

Einführung

Katharina Kielmann Kuratorin

Dauer der Ausstellung

24. Mai - 29. Juni 2019 Öffnungszeiten: Mo bis Sa 10 - 18 Uhr

#BayerischerKunstgewerbeVerein #Drawntothenet #Ausstellung #München #DesignschmuckMünchen #Crinol

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Pinterest Icon