top of page
Suche

Schmuckpflegeset - dem Schmuckstück zu neuem Glanz verhelfen




Manchmal braucht Schmuck etwas Liebe um wieder wie neu auszusehen. Vor allem bei Ringen mit Steinen lagert sich oft Schmutz (wie Handcreme, Fett und Seifenreste) in den Zwischenräumen an, die Steine trüb wirken lassen. Mit diesen 3 einfachen Tipps erstrahlt Ihr Schmuck wieder.







Seife und Bürste:

Zur Reinigung von Schmuck tragen Sie etwas Seife auf die Bürste auf und reinigen Sie das Stück sanft in lauwarmem Wasser. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie es auch über Nacht in seifenhaltigem Wasser einweichen und dann mit der Bürste reinigen. Trocknen Sie das Schmuckstück mit einem weichen Tuch ab. Besondere Vorsicht ist bei Schmuckstücken mit Perlen, Korallen und Opalen geboten. Bei diesen empfindlichen Materialien bitte keine Seife verwenden.






Poliertuch:

Bei polierten Schmuckstücken verwendet Sie nach der Reinigung das Poliertuch. Es entfernt Fingerabdrücke und bringt ihr Schmuckstück wieder zum Glänzen. Verwenden Sie das Poliertuch immer trocken.









Mattierungsschwamm:

Durch tägliches Tragen werden matte Oberflächen aufpoliert, um diese Oberflächen wieder aufzufrischen, verwenden Sie den Mattierungsschwamm. Fahren Sie im trockenen Zustand mit leichtem Druck entweder in kreisenden oder geraden Linien über das Schmuckstück, um unterschiedliche Muster zu erzeugen und ihm einen mattes Finish zu verleihen.





Comments


Wissenswertes & News

bottom of page